Energiebedarf

Kilokalorien und Kilojoule

Kilokalorien und Kilojoule

Kalorien und Joule sind Maßeinheiten der Energie bei der Kennzeichnung von Nahrungsmitteln. Dabei wird die Kilokalorie (kcal) zunehmend von der international gültigen Kilojoule (kJ) abgelöst. Es gilt: 1 kcal = 4,2 kJ. Die Nahrungskalorien versorgen den Körper mit Energie, mit deren Hilfe er Muskelarbeit leisten und Wärme bilden kann. Rechnerisch ist eine Kilokalorie die Wärmemenge, die notwendig ist, um 1 Liter Wasser um 1 °C zu erwärmen.

Rechner und Tabelle

Rechner und Tabelle

Der tägliche Energiebedarf eines Menschen ergibt sich nicht nur aus dem Gewicht, der Körpergröße und dem Geschlecht, sondern auch aus der Aktivität in Beruf bzw. Freizeit und wird durch den PAL-Wert ermittelt (PAL = ?physical activity level?).

Hier können Sie Ihren persönlichen Energiebedarf ganz einfach berechnen.

Gewicht (kg):
Größe (cm):
Alter (Jahre):
Geschlecht: Männlich Weiblich
Aktivität:
Grundumsatz (kcal):
Grundumsatz (kJ):
Gesamtenergieumsatz (kcal):
Gesamtenergieumsatz (kJ):

Grundumsatz = Energiebedarf des Körpers bei völliger Ruhe und nüchtern zur Aufrechterhaltung seiner Funktion (z.B. während des Schlafs). Gesamtenergieumsatz = Energiebedarf aus Grundumsatz und Bewegung.

Berechnung Grundumsatz:
Männer: GU = 66 + (13.7 * Gewicht in kg) + (5 * Größe in cm) - (6.8 * Alter in Jahren)
Frauen: GU = 655 + (9.6 * Gewicht in kg) + (1.8 * Größe in cm) - (4.7 * Alter in Jahren)

Berechnung Gesamtenergieumsatz je nach Aktivitätsfaktor:
sehr leicht: GU * 1.2
normale Aktivität: GU * 1.3
mäßig aktiv: GU * 1.4
aktiv: GU * 1.6
stark aktiv. GU * 1.9

Sport und Freizeit

Sport und Freizeit

Neben einer ausgewogenen Ernährung ist körperliche Bewegung für eine Gewichtsregulation enorm hilfreich. Vor allem bei sportlichen Aktivitäten verbrennt der Körper viele Kalorien. Wer bislang nicht regelmäßig aktiv ist, sollte die Bewegung im Alltag erhöhen, z.B. die Treppe statt den Aufzug nehmen oder Besorgungen zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad erledigen.
Als Faustregel gilt: Mindestens 30 Minuten Bewegung am Tag sind für eine gute Figur ideal. Außerdem vergrößern Sie mit mehr Bewegung Ihren persönlichen Spielraum beim Essen und kräftigen Ihre Muskulatur und das Bindegewebe, was für eine wohlgeformte und straffe Figur wichtig ist!

taurus media Hamburg